Verantwortlicher

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Final Minute GbR, Michael Neu, Ostlandstraße 89, 26125 Oldenburg

Ihre Rechte

Gegenüber dem Verantwortlichen haben Sie gesetzliche Rechte auf:

Wieterhin haben Sie das Recht, Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzulegen. Die Kontaktdaten der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde lauten wie folgt:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Postfach 2 21
30002 Hannover
Telefon: 05 11/120-45 00
Telefax: 05 11/120-45 99
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de
Homepage: https://www.lfd.niedersachsen.de

Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch dieser Webseite

Beim Aufruf dieser Webseite werden aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO nur Daten erhoben, die Ihr Browser im Rahmen Ihrer Anfrage an unsere Server übermittelt. Diese Daten sind aus technischen Gründen erforderlich.

Folgende Daten werden erhoben:

Die IP-Adresse wird zur Bekämpfung von Missbrauch und zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unseres Angebots gespeichert.

Diese Daten und ihre Vorhaltung im vorliegenden Umfang ist zwingend erforderlich für die Bereitstellung der Webseite, weshalb Ihnen hiergegen kein Widerspruchsrecht zusteht. Die Daten werden nach sieben Tagen automatisiert gelöscht.

Drittanbieter

YouTube

Die auf dieser Seite eingebundenen Videos stammen vom Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei dem Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos wird Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies in Ihrem Browser abgelegt. Die Einbindung der YouTube-Videos erfolgt mit einem erweiterten Datenschutzmodus, sodass personenbezogene Daten von Google nicht gespeichert werden, solange Sie das Video nicht ansehen. Die Datenschutzerklärung von YouTube finden Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Matomo

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (dem Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Analysesoftware Matomo ein. Zur Analyse wird ein Cookie gesetzt, der zur Analyse des Benutzungs dieser Internetseite herangezogen wird. Die übermittelten Daten werden auf eigenen Servern ausgewertet. Die personenbezogenen Daten werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Widerspruch zu Matomo (ehem. Piwik):